Dienstag, 2. April 2013

Familienosterzeit


Hallo meine lieben, ich hoffe ihr hattet Wundetolle Feiertage. Wir haben ja bei der Schwiegeroma samt Schwägerin mit Annag verweilt, und es war toll. Spontan hat der große am Karfreitag kurz vor abreise erneut Fieber bekommen. Er wollte aber unbedingt fahren. Samstag war das Spuk wieder vor rüber. Wir sind immer noch ohne Symptome 


 Am Ostersonntag begrüste uns die Sonne am Morgen. 
Wir haben sie wirklich vermisst


Also ab in den Garten und Ostereier suchen. 
Hier der mittlere Räuber.


An unseren Samstagsspaziergang haben wir noch diese netten Gesellen getroffen.Die waren unheimlich zutraulich und kamen gleich zu uns rüber geschwommen.

Der kleinste hatte tatsächlich etwas mit der Masse an Leuten zu kämpfen. Er war unheimlich nörgelig hat die erste Nacht nur geweint die 2 war viel besser und in der dritten hat er von 19 bis 8 uhr geschlafen. Im Oktober war alles noch problemlos und ich hätte hoch gewettet das der kleinste uns gar keine sorgen machen wird.


Ich habe gestern deutlich gemerkt wie entspannt die Jungs plötzlich sind als wir wieder zuhause waren.
Hier ist es allerdings trüb und ekelhaft :/

Irgendwann wirds besser.

umärmelung

Kommentare:

  1. Wir sind auch eine große Runde wenn die ganze Familie zusammen trifft. Das ist jedesmal superschön, aber auch super anstrengend und wir sind dann auch alle froh wieder in unseren 4 Wänden zu sein.
    Schön das Ihr auch ein paar Sonnenstrahlen abbekommen habt. Bald kommt die Sonne sicher auch zu Euch nach Hause ;-) Hier ist sie schon angekommen, und wenn das Babymädchen Ihren Mittagsschlaf beendet hat werden wir erstmal schön eine Runde spazieren gehen und uns von den Sonnenstrahlen kitzeln lassen ! Wünsche dir auch einen schönen Tag ! LG

    AntwortenLöschen
  2. o ich beneide euch wirklich um die sonne :) raus gehen wir auch noch zumindest ist es trocken das ist doch mal ein Fortschritt.

    habt einen schönen nachmittag

    AntwortenLöschen
  3. Ganz tolle Bilder sind es. Den Text kann ich gerade nicht gut lesen. Der erscheint verzehrt.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen