Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventsmädchen update 38+3

Hallo zusammen,

War gestern ja ber der Vorsorge ujd hab auch gleich am ctg schön rumgeweht. Muttermund ist weich und min 1cm offen liegt aber noch weit hinten und der kopf ist noch nicht fest im becken. Hmpf.... da wenig Kindsbewegungen auf dem Ctg waren und auch ich merkte das die Motte die letzten Tage ruhiger ist ,gings im Anschluss noch in die Klinik zum erneuten ctg und Doppler. Alles ist noch bestens Versorgt also kein Grund jetzt aktiv was anzuschubsen. Sie hätten mich gern 24h zur überwachung da gehabt aber das wollte ich nicht und so war der deal das ich dann heute morgen hier zum gyn hüpfe um nochmal ein ctg zu schreiben. Ich hatte übrigens gestern von morgens an bis abends wehen so alle 5minuten dann waren sie um 20 uhr wieder weg. Heute morgen dann das selbe spiel ctg unauffällig aber wehen. Und jetzt auch immernoch. Ich habe noch den Hausflur geputzt und war einkaufen hab den Großen gerade aus dem kiga geholt und gekocht... vllt kann ich ja dadurch was antreiben. Der wolkenllosmann ist mit den beiden kleinen auf achse und ich genieße gerade nur den großen Räuber um mich zu haben. Übrigens ging es mir gestern und heute so gut das ich sogar wieder mit dem dem Fahrrad zum Arzt fahren konnte. Der wolkenllosmann ist nämlich der aller beste und hat mir einen neuen drahtesel zum schnäppchenpreis gekauft. Und das teil läuft so leicht undtoll, wie ich das so lange mit der alten mühle ausgehalten habe ist mir ein rätsel. Ich habe wie immer eine menge Hausarbeit zu tun und bin gespannt wie sich die wehen entwickeln... es bleibt spannend

Kommentare:

  1. Aber ziemlich spannend. Ich bin ganz mit gespannt :-) Alles, alles Gute weiterhin. Genieße auch ein wenig die Ruhe, die du jetzt hast und versinke nicht in Hausarbeit. Die läuft eh nicht weg.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hach bin ich froh dass ich noch nicht so auf Kohlen sitzen muss. Da hab ich noch ein bisschen Zeit.
    Drück die Daumen
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. die zeit sie rast nur so.... jetzt hast Du auch schon Entspurt. Henriette ist schon acht Monate... Wahnsinn!
    Apropro Henriette, ich erwähne jetzt nicht das ich trotz wehen zum Ende der Schwangerschaft dann doch noch 9 Tage übertragen haben :)) *duckundweg* ;)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Tja, da bleibt es wohl weiter spannend! ;-)

    AntwortenLöschen